Zeiterfassung

Eine genaue Zeiterfassung ist eines der wichtigsten Steuerinstrumente für einen Betrieb. In Verbindung mit dem ermittelten Materialbedarf entsteht so eine sehr genaue Nachkalkulation.
Die Zeiterfassung in orgacalc kombiniert Daten aus verschiedenen Quellen wie Urlaubs- und Ressourcenplaner, Barcodeleser und manuelle Eingaben. Die gesammelten Daten werden nach den individuellen Gegebenheiten Ihres Betriebes, wie etwa ein Gleitzeitschema oder wechselnde Wochenarbeitszeiten überprüft und gebucht.
Durch die präzise Erfassung der Arbeitszeiten stehen zu jedem Zeitpunkt die Kontenstände (Urlaub, Gleitzeit) Ihrer Mitarbeiter auf Knopfdruck zur Verfügung.


Für die Kalkulation Ihrer Stundensätze können Sie mit den integrierten leistungsfähigen Auswertungswerkzeugen arbeiten, um z.B. im Rahmen eines Betriebsabrechnungsbogens (BAB) die aufsummierten Arbeitszeiten Ihren Kosten gegenüberzustellen.

Minutengenaue Zeiterfassung durch den Einsatz moderner und trotzdem kostengünstiger Barcodeleser.
Mit Barcodelesern können Ihre Mitarbeiter die erbrachten Leistungen Minutengenau erfassen. Dazu werden Strichcodes auf alle relevanten Fertigungsunterlagen gedruckt, die dann vom Mitarbeiter eingelesen werden.
Die Geräte können dabei für jeden Mitarbeiter einzeln oder gruppenweise verwendet werden.

  • Scan für Barcode
  • Browser, Handys und Tablets